Über uns

Wir sind ein innovatives Familienunternehmen mit 6 Betriebsstätten im nördlichen Sachsen-Anhalt, technisch voll ausgestattet und stets an Weiterenwicklung interessiert. Neue Ideen und Perspektiven sind bei uns stets willkommen.

Bilder

Videos

gute Gründe für Apel Augenoptik & Hörakustik (Salzwedel)

  1. Einfach Topp! - Wir sind regional führend im Bereich Optometrie.

  2. Bewährt! - Wir sind seit zwei Generationen erfolgreich am Markt.

  3. Immer einen Schritt voraus! - Unsere Mitarbeiter haben regelmäßig die Chance sich weiterzubilden.

  4. Gut sehen und gut aussehen! - Die Mitarbeiterbrille ist selbstverständlich inklusive.

  5. Engagement erwünscht! - Ideen und Anregungen werden stets versucht miteinzubeziehen.

Interview

  • 1. Frage


    Wie werden Auszubildende gefördert?

    Unsere Azubís werden kreativ - handwerklich - kommunikativ mit viel Leidenschaft ausgebildet. Wir fördern private Projekt (z.B meinVerein) genauso wie fachliche Projekte. Dies kann auch an unterschiedlichen Standorten stattfinden, um alle Facetten des Berufes kennenzulernen. Als Sozial-Media Reporter ist man bei repräsentativen Aktionen immer Live mit dabei.

  • 2. Frage


    Welche Möglichkeiten werden geboten, Familie & Job unter einen Hut zu bekommen? (z.B. Arbeitszeitmodelle)

    Die Anzahl der zu leistenden wöchentlichen Arbeitsstunden sind frei vereinbar. Diese werden dann auf eine 5-Tage-Woche verteilt. Die Samstage und sonstige Aktionen zählen immer als Überstunden, welche dann flexibel eingesetzt werden können.

  • 3. Frage


    Welche flexiblen Möglichkeiten gibt es, seinen Urlaub zu nehmen? (z.B. stundenweise)

    Die 28 Tage Grundurlaub steigen alle 5 Jahre ab dem 10 Zugehörigkeitsjahr um 1 Jahr an. Die Urlaubsplanungen finden in Teammeetings statt.

  • 4. Frage


    Wie werden Mitarbeiter fachlich & persönlich gefördert?

    Mindestens 2-mal im Jahr werden interne Austauschrunden oder Workshops durchgeführt. Vor allem im Bereich der Optometrie und Hörakustik. Jemand externes wird in der Regel auch 1-mal im Jahr für interne Schulung gebucht. Meisterausbildungen oder auch berufsbegleitende Studien werden durch Kostenübernahme gefördert.

  • 5. Frage


    Wie wird die Mitarbeiterzufriedenheit sichergestellt?

    Durch persönliche Gespräche. Die Nähe zur Geschäftsführung durch regelmäßige Besuche, Teammeetings und Einzelgesprächen, gibt die Möglichketi auf alle Belange flexibel zu reagieren.

  • 6. Frage


    Mit welchen Hörsystemeherstellern wird gearbeitet?

    Wir sind grundsätzliche System offen. So dass jeder seine Vorliebe ausleben kann. Die Lieblingsmarken sind Signia und Widex.

  • 7. Frage


    Mit welchen Herstellern wird gearbeitet?

    Für Otoplastiken nutzen wir AUDIA.

  • 8. Frage


    Gibt es einen Fokus auf weitere Bereiche der Augenoptik? (z.B. Low Vision, Sonderlinsen)

    Unser Fokus ist die Optometrie. Aktuell sind wir führend in unserer Region und entwickeln uns, durch spannende Projekte weiter.

Vorteile