Über uns

Wir sind seit 1954 ein starker und zuverlässiger Partner in Sachen Augenoptik und Hörakustik mit drei Filialien in Köln-Rodenkirchen, Lohmar und Rösrath. Bereits in der 3. Familiengeneration haben wir uns als Optiker und Hörgerätefachbetrieb auf die Anpassung von Brillen und Kontaktlinsen sowie auf vergrößernde Sehhilfen und modernste Hörsystemen spezialisiert.

Bilder

Videos

  • Keine Videos vorhanden

gute Gründe für Hennes Augenoptik und Hörakustik

  1. Die Möglichkeit eigenständig zu arbeiten.

  2. Nettes und motiviertes Familienunternehmen in der 3. Generation.

  3. Modernes Arbeitsumfeld.

Interview

  • 1. Frage


    Wie werden Auszubildende gefördert?

    Sie bekommen alle Möglichkeiten Ihre Ausbildung hochwertig zu beenden. In Form von Zeit, Arbeitsmaterial oder Unterstützung durch unsere Meister. Aktuell haben wir 1 Auszubildenden in der Hörakustik.

  • 2. Frage


    Welche Möglichkeiten werden geboten, Familie & Job unter einen Hut zu bekommen? (z.B. Arbeitszeitmodelle)

    Auch bei spontanen Urlaubswünschen um für die Familie da zu sein haben wir ein offenes Ohr und versuchen alles möglich zu machen. Durch unsere 3 Filialen helfen sich die Kollegen auch übergreifend! Unsere Öffnungszeiten sind von 9:00 Uhr bis 18:30 und Samstags von 10:00 bis 13:00 Uhr.

  • 3. Frage


    Welche flexiblen Möglichkeiten gibt es, seinen Urlaub zu nehmen? (z.B. stundenweise)

    Stundenweise, Halbe Tage oder ganze Tage. Wir sind recht flexibel. Urlaubswünsche können im Online-Urlaubsplaner eingetragen werden.

  • 4. Frage


    Welche besonderen Programme / Arbeitsgeräte werden genutzt, um den Mitarbeitern die Arbeit zu erleichtern?

    Fast jeder Arbeitsplatz mit Computern, moderne Videozentriersysteme

  • 5. Frage


    Wie werden Mitarbeiter fachlich & persönlich gefördert?

    Schulungen bei Herstellern, auch in unserem Hause oder online.

  • 6. Frage


    Wie wird die Mitarbeiterzufriedenheit sichergestellt?

    Familiäres Umfeld, Teamevents, immer ein offenes Ohr.

  • 7. Frage


    Welche besonderen Anpassverfahren (z.B. In Situ) werden genutzt?

    Autorefraktion, automatische Phoropter, Rodenstock DNEye Scanner, Videozentriersysteme

  • 8. Frage


    Mit welchen Hörsystemeherstellern wird gearbeitet?

    Siemens Signia, Phonak, Widex

  • 9. Frage


    Mit welchen Herstellern wird gearbeitet?

    Rodenstock, ZEISS, Luxottica, Etnia Barcelona, Porsche, Silhouette, CAZAL, BlackFin, Oakley, Ray-Ban, SIGNIA Siemens, WIDEX, Phonak, Sennheiser

  • 10. Frage


    Gibt es einen Fokus auf weitere Bereiche der Augenoptik? (z.B. Low Vision, Sonderlinsen)

    Ja! Low Vision

Vorteile