Über uns

www.ganz-ohr.de

Bilder

  1. Keine Bilder vorhanden

Videos

  • Keine Videos vorhanden

gute Gründe für Hörakustik Gebhart

  1. Wir sind ein seit über 35 Jahren bestehendes Familienunternehmen. Die Inhaber führen das Unternehmen in 2. Generation.

  2. Wir legen wert auf ein familiäres und gutes Betriebsklima. Das Wohlbefinden der Mitarbeiter:innen liegt uns am Herzen.

  3. Wir sind offen für Ihre Ideen. Dies ist selbstverständlicher Teil unseres gelebten QM-Systems.

Interview

  • 1. Frage


    Wie werden Auszubildende gefördert?

    Auszubildende erhalten einen Fahrkostenzuschuss.

  • 2. Frage


    Welche Möglichkeiten werden geboten, Familie & Job unter einen Hut zu bekommen? (z.B. Arbeitszeitmodelle)

    Unser Unternehmen hat ein Gleit-Arbeitszeitmodell mit festen Kernöffnungszeiten und variablen Arbeitszeiten darüber hinaus. Arbeiten in Teilzeit ist ebenso möglich.

  • 3. Frage


    Welche flexiblen Möglichkeiten gibt es, seinen Urlaub zu nehmen? (z.B. stundenweise)

    In unserem Familienbetrieb wird der Urlaub in der Regel tageweise genehmigt. Falls trotz der Gleitzeitregelung notwendig, können Ausnahmen nach Rücksprache im Einzelfall genehmigt werden.

  • 4. Frage


    Welche besonderen Programme / Arbeitsgeräte werden genutzt, um den Mitarbeitern die Arbeit zu erleichtern?

    Wir arbeiten mit der Branchensoftware Asego.

  • 5. Frage


    Wie werden Mitarbeiter fachlich & persönlich gefördert?

    Bedarfe werden im persönlichen Gespräch ermittelt und wenn möglich zeitnah gestillt.

  • 6. Frage


    Wie wird die Mitarbeiterzufriedenheit sichergestellt?

    In unserem relativ kleinen Familienunternehmen halten die Inhaber den direkten Kontakt zu allen Angestellten, so dass Quellen für Unzufriedenheiten relativ schnell beseitigt werden können. Darüber hinaus finden im Rahmen unseres QM-Systems regelmäßig Teambesprechungen und Mitarbeitergespräche statt.

  • 7. Frage


    Mit welchen Hörsystemeherstellern wird gearbeitet?

    Wir sind Mitglied in der Meditrend-Einkaufsgemeinschaft und arbeiten daher mit Eigenlabel. Ansonsten arbeiten wir mit allen Hörsystemherstellern zusammen, wobei persönliche Qualifikationen und Präferenzen berücksichtigt werden.

  • 8. Frage


    Werden aktiv Sonderversorgungen (z.B. Päd-Akustik) durchgeführt? Falls ja, in welchem Umfang?

    Wir versorgen sowohl Kinder als auch Tinnitus-Patienten. Der Anteil an den Versorgungen variiert.

  • 9. Frage


    Gibt es ein eigenes Otoplastiklabor?

    Ja, wir arbeiten mit einem 3D-Drucker.

Vorteile