Über uns

Der Familienbetrieb wurde 1992 in Augsburg und in einer Filiale in Schwabmünchen von Barbara und Jürgen Böhler gegründet. 1995 kam eine Filiale in Neusäß, dem Wohnort der Familie Böhler hinzu, und schließlich wurde 2012 mit einem Fachgeschäft in Gersthofen für kundenfreundliche Ortsnähe gesorgt. Die 3 Töchter, die um die Firmengründung auf die Welt kamen, unterstützen heute tatkräftig das Team. Unsere Stärken liegen in der Vielfalt und hohen Qualifikation unserer Mitarbeiter und unserem ausgeprägten Drang zu stetiger Weiterentwicklung. Neben den für die Hörakustik gängigen Schwerpunkten wie moderne Mess- und Hörtechnik sowie Empathie im Umgang mit unseren Kunden, beschäftigen wir uns intensiv mit der Kognition des Hörens. Unser 2007 entwickeltes RENOVA HÖRTRAINING® ist wegweisend und wird von zahlreichen Hörakustikern deutschlandweit mit großem Erfolg angewendet. Wir sind Ausbildungsbetrieb für Hörakustiker, Bürokaufleute und RENOVA-Hörtrainer.

Bilder

  1. Keine Bilder vorhanden

Videos

  • Keine Videos vorhanden

gute Gründe für Hörzentrum Böhler

  1. Familienbetrieb

  2. Viele Weiterbildungsmöglichkeiten

  3. Mitgestalten an Prozessen möglich

  4. Tolles Team

  5. Große und modern ausgestattete Fachgeschäfte

Interview

  • 1. Frage


    Wie werden Auszubildende gefördert?

    Alle Schulkosten (Lübeck) werden übernommen, Fahrtkosten (öffentliche Verkehrsmittel) werden übernommen, strukturierte Ausbildung, sofortige Integration in den Akustiker-Alltag (nicht nur Service oder Kaffee-Kochen)

  • 2. Frage


    Welche Möglichkeiten werden geboten, Familie & Job unter einen Hut zu bekommen? (z.B. Arbeitszeitmodelle)

    "Wenn jemand zu uns passt, versuchen wir die beste Lösung zu finden!"

  • 3. Frage


    Welche flexiblen Möglichkeiten gibt es, seinen Urlaub zu nehmen? (z.B. stundenweise)

    Es ist sowohl möglich, seinen Urlaub stundenweise zu nehmen als auch am Stück (auch drei Wochen möglich)

  • 4. Frage


    Welche besonderen Programme / Arbeitsgeräte werden genutzt, um den Mitarbeitern die Arbeit zu erleichtern?

    Wir arbeiten stets mit der moderner Technik und ganz neu mit einer Personalsoftware

  • 5. Frage


    Wie werden Mitarbeiter fachlich & persönlich gefördert?

    Wir unterstützen jede Art der Weiterbildung - auch wenn Sie nicht zwingend mit dem eigentlichen Berufsbild zu tun hat. Zudem erhält jeder Mitarbeiter ein LUXX-Profile und wird individuell beraten

  • 6. Frage


    Wie wird die Mitarbeiterzufriedenheit sichergestellt?

    Wir führen regelmäßige Teambesprechungen durch um die Wünsche und Anliegen zu erfragen. Mitarbeiter arbeiten bei uns stets an allen Konzepten mit und dürfen sich einbringen

  • 7. Frage


    Welche besonderen Anpassverfahren (z.B. In Situ) werden genutzt?

    Wir haben unser eigenes Anpassverfahren entwickelt

  • 8. Frage


    Mit welchen Hörsystemeherstellern wird gearbeitet?

    Phonak, Oticon, Unitron, Siemens, GN-ReSound

  • 9. Frage


    Werden aktiv Sonderversorgungen (z.B. Päd-Akustik) durchgeführt? Falls ja, in welchem Umfang?

    Wir haben viele Kinderanpassungen, passen zudem auch Cochlea-Implantate an und führen Audiotherapie durch.

  • 10. Frage


    Gibt es ein eigenes Otoplastiklabor?

    Ja! Wir fertigen unsere Ohrpassstücke von der Abformung bis zum Endergebnis selbst

Vorteile

Wenn du mehr wissen willst

.....dann schau doch einfach einmal auf unserer Homepage vorbei! https://www.hoerzentrum-boehler.de/