Über uns

Wir sind ein gut eingeführtes Augenoptik und Hörakustikunternehmen, welches 1955 von unserem Großonkel, Fritz Heine, gegründet wurde.1994 wurde es von Helge Lemmer übernommen und 1997 durch Joachim Lemmer verstärkt.Heute sind wir einer der innovatiefsten Hörakustik und Augenoptik Betriebe in Augsburg und Aichach. Die meisten unserer Mitarbeiter wurden bei uns Ausgebildet und bleiben auch meist sehr lange im Betrieb.Wir freuen uns auf Dich!

Bilder

Videos

  • Keine Videos vorhanden

gute Gründe für Lemmer & Lemmer

  1. Unser bestes Team

  2. Modernste Ausstattung

  3. Ehrliche und optimale Beratung

  4. Super Fortbildungsmöglichkeiten

  5. Spass an und bei der Arbeit

Interview

  • 1. Frage


    Wie werden Auszubildende gefördert?

    Auszubildende haben die Möglichkeit zusätzliche Schulungen zu besuchen und in drei Filialen Erfahrung zu sammeln. Des weiteren werden die Kosten für An- und Abreise sowie die Unterbringung bei der Berufssschule bezuschusst. So kann sich der Auszubildende auf das Wesentliche konzentrieren: eine gute Ausbildung

  • 2. Frage


    Welche Möglichkeiten werden geboten, Familie & Job unter einen Hut zu bekommen? (z.B. Arbeitszeitmodelle)

    Bei uns wird die Planung im Team gemacht, so kann jeder seine indiviuellen Bedürfnisse mit einbringen.

  • 3. Frage


    Welche flexiblen Möglichkeiten gibt es, seinen Urlaub zu nehmen? (z.B. stundenweise)

    Der Urlaub wird im Team besprochen. In der Regel ist es aber kein Problem, Stundenweise oder Tage, kurzfristig frei zu bekommen.

  • 4. Frage


    Welche besonderen Programme / Arbeitsgeräte werden genutzt, um den Mitarbeitern die Arbeit zu erleichtern?

    Wir haben viele Kundenprogramme, wie zB vierteljährlicher Kundendienst, um den Kunden den bestmöglichen Service zu ermöglichen. Wir arbeiten mit modernster Ausstattung im Bereich Augenoptik und Hörakustik und erweitern diese auch Jährlich.

  • 5. Frage


    Wie werden Mitarbeiter fachlich & persönlich gefördert?

    Bei uns werden die Kollegen individuell vom Chef persönlich oder/und von Mitarbeitern geschult. Wir bieten viele Weiterbildungsmöglichkeiten. Angefangen von der Ausbildung über viele weiterführende Seminare bis hin zum Meister.

  • 6. Frage


    Welche besonderen Anpassverfahren (z.B. In Situ) werden genutzt?

    Wir arbeiten sehr individuell. Hierzu gehört auch Perzentilanalyse und unser exklusives Anpassverfahren "Audiosus" welches sich als perfektes Tool zur einfachen und schnellen Hörgeräteanpassung herausgestellt hat.Das Motto ist einfach: Der Kunde soll das Hörgerät im Ohr tragen und nicht in der Schublade!

  • 7. Frage


    Mit welchen Hörsystemeherstellern wird gearbeitet?

    mit allen Namhaften. Und auch da haben unsere Mitarbeiter einen sehr großen Einfluss darauf, denn wir suchen die Fassungen immer im Team aus. Denn nur was den Mitarbeiern gefällt, wird auch mit Begeisterung verkauft.

  • 8. Frage


    Werden aktiv Sonderversorgungen (z.B. Päd-Akustik) durchgeführt? Falls ja, in welchem Umfang?

    Wir führen Hörtraining und Tinnitusversorgung sehr intensiv durch.

  • 9. Frage


    Mit welchen Herstellern wird gearbeitet?

    Mit allen! Intensiv mit Sivantos, Audio Service, Widex, Oticon.

  • 10. Frage


    Ist eine eigene Werkstatt vorhanden?

    Wir haben in allen Filialen eine komplette Werkstatt und legen sehr viel Wert auf die Anfertigung der Brillen im eignen Haus. Eine Reparaturabteilung für kleinere Reparaturen und Feinschliff der Ohrstücke ist auch in allen Filialen integriert.

  • 11. Frage


    Gibt es einen Fokus auf weitere Bereiche der Augenoptik? (z.B. Low Vision, Sonderlinsen)

    Wir haben sehr viele Bereiche, wie z.B Low Vision, echte Linsenanpassung formstabil und weich, Ortho-K sowie im Bereich Hörakustik. Anpassung mit Audiosus, Perzentile oder Instu. Hörtraining, Tinnitusversorgung uvm.

Vorteile